Mustererkennung üben

Mathematik. Es gibt viele Muster in Mathematik, wie die Fibonacci-Sequenz – eine Reihe von Zahlen, bei denen eine Zahl gefunden wird, indem die beiden Zahlen vor ihr addiert werden. Das Studium von Mathematik und das Üben verschiedener Arten von Gleichungen und Summen hilft, unsere abstrakte Argumentation und Mustererkennung zu entwickeln und zu stärken. Ob Sudoku oder Algebra, stellen Sie sicher, dass Sie sich drängen, immer schwierigere Probleme zu lösen. Praxis. Schachmeister werden Meister durch stundenlange strenge Praxis. Regelmäßige konsistente Praxis ist die einzige Möglichkeit, Ihre Mustererkennungfähigkeiten auf ein hohes Niveau zu entwickeln. Die Art und Weise, wie Sie praktizieren, ist ähnlich wichtig, sie muss bewusst und herausfordernd sein. Üben Sie etwas außerhalb Ihrer Komfortzone und zwingen Sie sich, von Experten, Meistern und Anfängern zu lernen, auf diese Weise werden Sie Muster entstehen sehen und ein schärferes Auge für Muster entwickeln. Viele Wunderkinder in verschiedenen Disziplinen – insbesondere Kunst, Schach und Mathematik – scheinen mit einer stark abgeschwächten Fähigkeit geboren zu sein, komplizierte Muster zu erkennen. Um dies zu erklären, denken Sie an die Tatsache, dass viel von den jüngsten Fortschritten in der künstlichen Intelligenz gemacht wurde, mit Computern, die menschliche Experten bei Chess, Jeopardy and Go schlagen. Aber wenn Du AlphaGo, den Computer, der Lee Sedol, den besten Go-Spieler der Welt, schlug, dich beim Schach mitzunehmen, würdest du wahrscheinlich gewinnen.

Das liegt daran, dass AlphaGo so programmiert ist, dass es Go spielt, und absolut nichts anderes – es erkennt Spielmuster innerhalb eines stark eingeschränkten Bezugsrahmens. Natur. Die natürliche Welt kann manchmal zufällig erscheinen, aber aufmerksam zu sein kann interessante Muster offenbaren und dazu beitragen, unsere Fähigkeit, sie zu erkennen, zu verbessern. Von den Jahreszeiten bis hin zur Art und Weise, wie sich Eiszapfen bilden und entwickeln – Muster sind in der Natur allgegenwärtig. Indem wir mehr Aufmerksamkeit schenken und Muster in der Natur studieren, können wir unsere Fähigkeiten zur Mustererkennung auf eine fesselnde und unterhaltsame Weise verfeinern und entwickeln. Einer der wichtigsten Forscher auf diesem Gebiet ist der Nobelpreisträger Herbert Simon, der die Mustererkennung für entscheidend hält, wenn es um die meisten menschlichen Entscheidungsaufgaben geht. Und wie in The Second Machine Age von Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee erklärt: “Computer sind außerordentlich gut in der Mustererkennung innerhalb ihrer Rahmen und schrecklich außerhalb von ihnen. Dies ist eine gute Nachricht für die menschlichen Arbeitnehmer, denn dank unserer vielfältigen Sinne sind unsere Rahmen von Natur aus breiter als die digitalen Technologien. Zur Zeit und für einige Zeit gibt uns das Sensorikpaket und seine enge Verbindung zum Mustererkennungsmotor des Gehirns einen breiteren Rahmen.” Muster werden nicht in den Entscheidungen gesehen, die Sie treffen, sondern in den Schatten, die sie werfen. Sie wissen, dass Sie die Herstellung eines Musters haben, wenn zwei oder mehr sehr unterschiedliche Entscheidungen einen ähnlichen Schatten werfen. (Sie stellen diese Person ein, drei Monate später rutschen Ihre Margen ab. Sie eröffnen eine Filiale in Poughkeepsie, drei Monate später rutschen Ihre Margen ab.

Verschiedene Aktionen, derselbe Schatten. Sie haben dort ein Muster. Alles, was Sie tun müssen, ist herauszufinden, was es ist.) Die Tatsache, dass Sie einen Blog-Beitrag darüber lesen, wie man Mustererkennungsfähigkeiten entwickelt, scheint darauf hinzudeuten, dass Sie, wie ich, nicht zu diesen Personen gehören. Diese beiden Typenbeschreibungen können sowohl die angegebene Reihenfolge leicht beschreiben, als auch die “nützlichere” Perspektive, die in verschiedenen Szenarien angewendet werden kann.