Muster information videoüberwachung

Remote: Es wird über Standard-Remote-PCs angezeigt, um Live- und aufgezeichnete Videos über eine installierte Anwendung, einen Webbrowser oder eine leistungsstarke Webanzeige anzuzeigen. Kameras sind die Hauptverursacher des Videoüberwachungssystems. Die Kameraposition und die Art der Kameras, die unter verschiedenen Bedingungen eingesetzt werden, sind wichtige Faktoren in der Videoüberwachung. Diese beiden Parameter werden im Folgenden kurz erläutert: IP-Videoüberwachungssoftware ist eine Produktanwendung, die keine Geräte oder Kapazitäten begleitet. Der Kunde muss den PC/Server für das Produkt laden und einrichten, was wesentlich mehr prominente Möglichkeiten bietet und möglicherweise die Kosten senken kann, aber in der Zwischenzeit begleitet er eine bemerkenswerte größere vielseitige Qualität und Zeit, die für den Aufbau und die Weiterentwicklung des Systems wichtig ist. IP-Videoüberwachungssoftware ist die regelmäßigste Entscheidung für Videosysteme, die umfangreiche Kamerazählungen wie mindestens Hunderte enthalten. wobei N die Menge des Gehens vor den Bildern ist, die für die Mittelung aufgenommen wurden. Diese Mittelung spielt auf die Mittelung zum Vergleich von Pixeln in den angegebenen Bildern an. N würde sich auf die Videogeschwindigkeit (Anzahl der Bilder pro Sekunde im Video) und das Maß der Entwicklung im Video verlassen. Nach der Abbildung der Stiftung B(x, y, t) wären wir dann in der Lage, sie vom Bild V(x, y, t) zum Zeitpunkt t = t zu subtrahieren und zu begrenzen. Auf diese Weise wird die nähere Betrachtung wie: Verschiedene Anwendungsbereiche der Videoüberwachung gegeben. Waschmittel TFD4 wurde von BioLab, PEDOT:PSS 4083 von Heraeus, poly-TPD (LT-N149) von Luminescence Technology Corp Ltd., gemustertes ITO-Glas von Xinyan Technology Ltd., grün (CdZnSeS/ZnS) Quantenpunkte von Suzhou Mesolight Inc., und Zinkacetat-Dihydratpulver, Kaliumhydroxidflocken, Aceton, Isopropylalkohol, Methylalkohol, Chloroform und Chlorbenzol alle aus Aldrich.

Speicheroptimierung: Speicheroptimierung wird basierend auf der Bewegungserkennung realisiert. Die Videoverwaltungssysteme entscheiden, das Video zu speichern, wenn ein Bewegungs-/Bewegungsobjekt [10] in der beobachteten Szene entdeckt wird oder das Video entweder nicht oder mit einer niedrigeren Bildrate oder einer niedrigeren Auflösung gespeichert wird, um Speicherplatz zu sparen. Kameras können lange Dauer der Inaktivität erfassen, wenn sie in Gebäuden platziert werden, wenn sie gesperrt sind, Treppen usw. Diese Anwendung trägt dazu bei, den Speicherverbrauch im Vergleich zur kontinuierlichen Aufzeichnung um 60–80 % zu reduzieren. In jüngster Zeit gewinnen Überwachungssysteme an Popularität. Die Regierung, verschiedene Organisationen, Wohngesellschaften usw. nutzen diese Systeme, um verschiedene Aktivitäten aus Sicherheitsgründen zu kontrollieren. Frühere Überwachungssysteme waren stark von menschlichen Bedienern abhängig, in letzter Zeit werden automatisierte Systeme aufgrund ihrer besseren Effizienz und Zuverlässigkeit bevorzugt [1]. Es hat sich gezeigt, dass die Überwachung mit voller Beteiligung der menschlichen Betreiber gewisse Unzulänglichkeiten aufweist, wie die hohen Arbeitskosten, Die Schwankungen bei der Langzeiterfassung und die begrenzte Fähigkeit zur Überwachung mehrerer Bildschirme [2].

Herkömmliche Überwachungssysteme werden durch die fortschrittlichen intelligenten Überwachungssysteme (AISS) ergänzt und sogar ersetzt, da letzteres zur Identifizierung abnormaler Verhaltensweisen und Muster in Videos durch die Entwicklung von Technologien für künstliche Intelligenz, Mustererkennung und Computervision verwendet wird.